(Inhaltliche) Arbeitsgruppen

Die Junge Union im Westerwaldkreis unterhält Arbeitsgruppen, die sich mit verschiedenen Themengebieten auseinandersetzen. Die Arbeitsgruppen informieren sich nicht nur über das politische Tagesgeschehen, sondern planen auch Veranstaltungen und thematische Initiativen im jeweiligen Bereich.

Ob Kindergarten, Grundschule, weiterführende Schule oder Hochschule: gute Bildung ist der Rohstoff unserer Zukunft. Daher braucht es neben einer modernen Infrastruktur auch ausreichend Lehrpersonal und Schulsozialarbeit. Verbesserungspotenziale gibt es immer - wir beschäftigen uns damit, gemeinsam mit der Schüler Union.

Mitglieder:

  • Marie-Therese Riebel (Verantwortliche)
  • Erik Götz
  • Janne Götz
  • Paul Hannus
  • Anna Müller

Eine erfolgreiche Digitalisierung ist die Grundvoraussetzung für die Anschluss- und Zukunftsfähigkeit ländlicher Räume. Schnelles Internet und eine gute Mobilfunkanbindung sind aber nur der Anfang und sollten längst zum Standard gehören. 5G, Blockchain, künstliche Intelligenz oder 3D-Druck werden in den kommenden Jahren zu disruptiven Veränderungen führen. Wir sprechen darüber und überlegen gemeinsam, wie auch unsere Region davon profitieren kann.

Mitglieder:

  • Benedikt Hof (Verantwortlicher)
  • Bela Bay
  • Robert Fischbach

Das Ehrenamt spielt in den Kommunen des Westerwaldkreises eine große Rolle und bildet das Rückgrat für eine funktionierende Gesellschaft. Dessen sind wir uns als Junge Union im Westerwaldkreis bewusst. Aus diesem Grund loten wir aus, wie wir ehrenamtliches Engagement unterstützen können. 

Mitglieder:

  • Hendrik Schwarz (Verantwortlicher)
  • Bela Bay
  • Erik Götz
  • Paul Hannus

In der Europäischen Union sind wir zu Hause. Sie ist der Garant für Frieden, Freiheit und Wohlstand. Europäische Politik beeinflusst und gestaltet unseren Alltag fortwährend. Die Arbeitsgruppe "Europa" beschäftigt sich insbesondere mit den Implikationen europäischer Politik auf die kommunale Ebene.

Mitglieder:

  • Robert Fischbach
  • Janne Götz
  • Dr. Maja Rücker
  • Phillip Schmidt
  • Melvin Singer

Das Subsidiaritätsprinzip ist eine zentrale Säule christdemokratischer Politik. Es ist die Kommunalpolitik, in der wir uns engagieren und engagieren möchten. Auf Orts-, Verbandsgemeinde- und Kreisebene kann die Politik vor der eigenen Haustüre ganz konkret mitgestaltet werden.

Mitglieder:

  • Jacob Schäfer (Verantwortlicher)
  • Marvin Kraus
  • Janick Pape
  • Hendrik Schwarz

Die Kooperationsbeauftragten knüpfen Kontakte zu anderen Vereinigungen und Verbänden, um die partei- und regionenübergreifende Zusammenarbeit zu forcieren.

Mitglieder:

  • Leon Ressmann (Verantwortlicher)
  • Leon Gläßer
  • Melvin Singer

Der Westerwaldkreis ist eine der wirtschaftsstärksten Regionen in Rheinland-Pfalz. Der "Westerwälder Mittelstand" ist zentrale Ressource dafür - vom Kleinunternehmen bis zum "Hidden Champion". Eine wichtige Rolle spielt in diesem Zusammenhang auch die Verkehrsinfrastuktur. Diese Punkte behalten wir im Auge!

Mitglieder:

  • Tobias Blankenagel (Verantwortlicher)
  • Alessandro Bruno di Stefano
  • Philipp Huke
  • Marvin Kraus
  • Max Schardt

Mitglieder:

  • Marvin Kraus (Verantwortlicher)
  • Leon Gläßer
  • Hendrik Schwarz
  • Philip Schmidt
  • Robert Fischbach
Copyright © 2022 Junge Union im Westerwaldkreis. Alle Rechte vorbehalten.