"Die junge Stimme im Westerwald"

Junge Union stellt eigenes Kommunalwahlpapier für 2014 vor

 MG 6756

Weroth. Der traditionelle Neujahrsempfang der Jungen Union Westerwald wurde in diesem Jahr zur Vorstellung des Kommunalwahlpapiers für die Wahl am 25. Mai 2014 genutzt. Inhalte setzen, Ideen sammeln und diese mit jungen Kandidaten auf allen kommunalen Ebenen zu vertreten, dies ist das erklärte Ziel, sagte die JU Kreisvorsitzende Jenny Groß bei ihrer Begrüßung. Mit den bereits kommunalpolitisch aktiven JUlern und neuen Kandidaten möchte die Jungen Union auf den CDU Listen für die anstehende Wahl vertreten sein.

JU Rennerod wählte neuen Vorstand

Schmiedl im Amt bestätigt – spannendes Wahljahr 2014

Rennerod. In seiner jüngsten Mitgliederversammlung des JU Gemeindeverbandes Rennerod stand die Neuwahl des Vorstandes an. Unter den Gästen waren auch die JU Kreisvorsitzende Jenny Groß und Gerrit Müller, der in der Doppelfunktion als JU-Mitglied und Bürgermeisterkandidat für die Verbandsgemeinde Rennerod gekommen war.

JU Westerwald feiert CDU Wahlsieg

Dr. Andreas Nick holt mit 49 % der Stimmen das Direktmandat im Westerwald

Die Junge Union Westerwald und der CDU Direktkandidat Dr. Andreas Nick feierten am Sonntag in Wallmerod ausgelassen das starke Ergebnis der CDU bei der Bundestagswahl und das Direktmandat von Andreas Nick, der den Wahlkreis ab sofort im Bundestag vertreten wird.

Als wichtiger Teil des Team Nick haben die JUler Dr. Andreas Nick bei seinem Wahlkampf in den letzten Wochen tatkräftig unterstützt - die große Zustimmung der Wähler ist die Belohnung.

<<  4 5 6 7 8 [910 11  >>