Gute Arbeitsmarktchancen für Jugendliche im Westerwald

Erfolgreicher Kreistag der Jungen Union in Westerburg

Volles Haus bei dem diesjährigen Kreistag der Jungen Union Westerwald in Westerburg.

 „Wir haben heute eine stabile Wirtschaftsstruktur und ein sehr hohes Niveau der sozialversicherungspflichtigen Jobs, gleichzeitig nimmt der Anteil der ungelernten Arbeitslosen jedoch zu“, so das Fazit der Leiterin der Bundesagentur für Arbeit im Westerwald, Heike Strack. Die Expertin war gemeinsam mit Bundestagskandidat Dr. Andreas Nick, als Diskussionsteilnehmer auf dem Kreistag der Jungen Union Westerwald zum Thema „Arbeitsmarktchancen junger Erwachsener“ geladen.

Freiheit der Wahl garantieren

Westerwald - Die Junge Union Westerwald spricht sich deutlich gegen die Pläne der rot-grünen Landesregierung aus, für die Kommunalwahl 2014 eine Frauenquote auf jedem Stimmzettel der Gremien anzugeben. Die jungen Christdemokraten sind sich einig, dass eine solche Beeinflussung der freien Wahl verhindert werden muss. „Dieses Vorgehen garantiert nicht die Gleichbehandlung zwischen Frauen und Männern, sondern ist gerade eine enorme Ungleichbehandlung. Daran ist den emanzipierten Frauen unserer jungen Generation schon lange nicht mehr gelegen“, sagt die stellvertretende JU- Kreisvorsitzende Kirsten Weber.

Junge Union Rheinland-Pfalz gründet den Arbeitskreis Kommunalpolitik

Am 25.04.2013 gründete die JU Rheinland-Pfalz den Arbeitskreis „Kommunalpolitik“. Unter der Leitung von Sven Heibel, Mitglied des JU Landesvorstands und Bürgermeister der Ortsgemeinde Herschbach im Westerwald, fanden sich einige der Jung-CDUler im Advena Europa Hotel in Mainz zusammen. Das oberste Ziel des Arbeitskreises wurde gleich zu Beginn klar definiert: „Frischer Wind für die Kommunalwahlen 2014!“

Kommunalwahlen sind JU Wahlen

Junge Union Westerwald veranstaltet Workshop zur Kommunalwahl 2014

„Es ist unser klares Ziel, in sämtlichen kommunalen Gremien als Stimme für die Jungendlichen im Westerwald aktiv zu sein“, sagt die Kreisvorsitzende der Jungen Union Westerwald, Jenny Groß. „Dafür haben wir als größte politische Jugendorganisation im Kreis nicht nur die personelle Stärke, sondern auch die Fähigkeit und Motivation.“ Bei einem zweitägigen Workshop im Tagungshotel Silicium in Höhr-Grenzhausen rüstete sich die Junge Union Westerwald bereits jetzt für die Kommunalwahlen 2014.

<<  5 6 7 8 9 [1011  >>